055 555 05 45
365 Tage von 8-20
telefonische Erreichbarkeit

Manuelle Therapie

Das einzige Werkzeug, das in der manuellen Therapie existiert, ist die Hand des Therapeuten. Mit Sachverstand stellt er damit die Diagnose und führt die Therapie durch.

Diagnose

Er tastet Gelenke, Muskeln und Sehnen ab und findet dadurch Blockaden und schmerzhafte Verspannungen.

Therapie

Der Therapeut wendet spezielle Techniken an, um die Bewegungseinschränkungen zu lösen und die Schmerzen zu lindern. Nicht zu verwechseln ist die Manuelle Therapie mit der Massage. Während der Masseur sich auf die Arbeit an den Muskeln beschränkt, behandelt der manuelle Therapeut den gesamten Bewegungsapparat. Er wirkt also auf Wirbelsäule und Gelenke ein.

Es kommt vor, dass das Gelenk während der Behandlung durch das Lösen der Blockierung knackt. Trotzdem ist die Therapie sehr schonend. Eine Linderung tritt oft schon nach dem ersten Besuch ein.

Die Behandlung eignet sich für alle blockierten Gelenke und die daraus resultierenden akuten oder chronischen Beschwerden.

zurück